Quigg

Fenstersauger Aldi Nord, 02.02.2017

27.99

Stück
Streifenfreie Reinigung von Fenstern, Spiegeln und Fliesen; extrabreite Gummilippe mit integrierter Absaugdüse; integrierter Li-Ionen-Akku; Akku-Laufzeit: ca. 25 Min.
  • Fassungsvermögen des Schmutzwasserbehälters: ca. 200 ml
  • Inkl. 2 Mikrofaserwischbezügen und Sprühflasche mit Wischbezughalterung

Natürlich wissen wir nicht wirklich, wann ein bestimmtes Produkt bei Aldi Nord wieder angeboten wird. Aber es hat sich gezeigt, das die meisten Produkte in regelmäßigen Abständen angeboten werden. Dies trifft insbesondere für Aldi-Nord und Aldi-Süd (Deutschland) zu. Wenn man also weiß wann es ein Produkt angeboten wurde, kann man daraus oft ableiten, wann es vermutlich wieder in den Regalen liegen wird. Schauen Sie sich die folgende Tabelle genau an - meist wird es sofort klar. Falls nicht, lesen Sie bitte in der Dokumentation den Abschnitt Wann gibt es wieder... mit vielen Fallbeispielen.

03.04.2018 Akkufenstersauger 39.99 €
29.01.2018 Akku-Fenstersauger 27.99 €
12.10.2017 Kärcher Akkufenstersauger 39.99 €
06.04.2017 Akku-Fenstersauger 39.99 €
02.02.2017 Fenstersauger 27.99 €
04.02.2016 Fenstersauger 29.99 €

Vielen Dank, dass Sie sich die Mühe machen und eine Bewertung zu diesem Produkt verfassen. Natürlich gilt: Je ausführlicher, desto besser. Aber wir freuen uns auch über jede Schnellwertung...

Name:*
e.Mail:*
Schnellwertung:

Ihre Meinung:
Das Produkt Fenstersauger von Aldi Nord wurden von Netti am
gestern gekauft ,heute getestet! Der Zusammenbau ist sehr einfach und sofort einsatzbereit da der Akku schon geladen war. Statt einem feuchten Microfasertuch, das ich bisher genutzt habe um die Scheibe zu waschen , habe ich nun die Sprühflasche genommen. der Sprühstoß kommt unterhalb des Wischers raus, was ich nicht gut finde. man muss sofort hinterher wischen damit das Wasser nicht ganz runter läuft. ein Sprüher direkt auf den Wischer oder oberhalb fände ich besser. Nun ja man kann ja wie bisher ein Tuch nehmen. dann folgte das Absaugen mit dem Gerät, was sehr gut geht. es gibt keine Streifen, das Wasser wird gut abgesaugt. auch quer benutzt saugt es ab. die Breite ist auch für kleinere Fenster geeignet, jedoch die Länge ist störend wenn man senkrecht absaugt und an den unteren Rand der Scheibe kommt.. Dann stößt das Gerät auf die Fensterbank und man kommt nicht bis unten hin mit der Sauglippe - deshalb der Querversuch. Bei geöffnetem Fenster, also an der Aussenseite stellt sich das Problem nicht so , außer wenn man zur Seite des Anschlags vom Fenster kommt, also das letzte kl Stück. Bei größeren Fenstern ab 130 cm Breite ( bei mir) lohnt sich die Anwendung auf jeden Fall weil es die Reinigung sehr leicht macht. Für kleine Scheiben ist es Geschmacksache, aber zumindest keine Streifen. Die Ränder der Fenster habe ich zuletzt noch mit einem saugstarken Tuch nachgezogen, ist aber nicht zwingend nötig. Der Tank ist reichlich bemessen, reicht für viel Schmutzwasser, so dass man viele Scheiben reinigen kann bevor man ihn leeren muss.-übrigens ohne ihn auszubauen da ein Gummistopfen zum öffnen da ist. Die Markierung für Maximum sollte man beachten da sonst das Wasser raus fließen kann während dem Betrieb. Da diese Markierung bei ca einem viertel der Höhe ist frage ich mich besonders warum das Teil so lang ist ( s. Problem Fensterbank)Die Höhe der Sprühflasche wäre meiner Meinung nach voll ausreichend, und wäre noch leichter. wer viele große Fenster hat ist jedenfalls gut bedient mit dem Gerät, und der Preis stimmt auch im Vergleich mit anderen Anbietern.. Lieber Hersteller bitte entwickeln Sie doch ein Minigerät aber mit der gleichen Breite der Lippe- oder bauen Sie ein Gelenk zum abwinkeln ein. So nun allen Lesern dieser ersten Bewertung viel Erfolg beim Putzen